Spendenaktion bei DM

Spendenaktion bei DM

Zusammen mit dem Ensemble von „JEDERMANN in Potsdam“ spendet dm-drogerie markt 1.000 Euro.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen „JEDERMANN in Potsdam“ und dm-drogerie markt fand am Montag, 7. Oktober, von 16 bis 17 Uhr im dm-Markt in der Brandenburger Straße in Potsdam eine große Spendenaktion statt. Eine Stunde lang nahmen Darsteller des Theaterstücks „JEDERMANN“ an der Kasse des dm-Marktes Platz und zogen für den guten Zweck Produkte über den Scanner. Insgesamt kamen bei der Kassieraktion 1.000 Euro zusammen. dm spendete den gesamten Betrag an Pusteblume e.V. Potsdam/Karlsruhe, 8. Oktober 2019. Seit diesem Jahr unterstützt dm-drogerie markt im Rahmen einer Partnerschaft die Etablierung des Theaterstücks „JEDERMANN“ in Potsdam. In diesem Zusammenhang fand am Montag, 7. Oktober, von 16 bis 17 Uhr eine Kassieraktion im dm-Markt in der Brandenburger Straße in Potsdam mit Darstellern des Theaterstücks statt. Bei einer solchen Aktion sitzt statt eines dm-Mitarbeiters eine bekannte Persönlichkeit an der Kasse. Das Geld, das dm während der Aktion einnimmt, wird vollständig gespendet. Am Montag überraschten so unter anderem die Schauspieler des Stücks – Timothy Peach, Max Schautzer sowie Natalie O`Hara – die dm-Kunden an der Kasse und führten den Bezahlvorgang durch. „Die Spendenaktion war eine tolle Gelegenheit für unsere Kunden, ihren Einkauf mit einem guten Zweck zu verbinden. Zusätzlich konnten wir auf das Theaterstück aufmerksam machen. Dank des Einsatzes der Schauspieler kam eine beachtliche Summe zusammen“, sagt Anita Sturm, dm Gebietsverantwortliche. Insgesamt wurde ein Betrag von 1.000 Euro erzielt. Auf Wunsch des Ensembles spendete dm den gesamten Betrag anschließend an Pusteblume e.V. Der gemeinnützige Verein unterstützt Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen beispielsweise durch professionelle und spezielle Betreuungsangebote.

Die lokale Verbundenheit von dm-drogerie markt zur Stadt Postdam und der Region wird durch zahlreiche regionale Kooperationen mit Vereinen sowie Institutionen sichtbar. „Wir engagieren uns auf vielfältige Weise hier in der Region, möchten uns einbringen und etwas zurückgeben. Als die Organisatoren des Theaterstücks auf uns zu kamen, waren wir sofort bereit zu unterstützen. Die Partnerschaft ist Ausdruck unserer Identifikation mit der Stadt und den Menschen hier. Da passt es sehr gut, dass die Aufführungen im Herzen Potsdams stattfinden“, berichtet Anita Sturm. Die Aufführungen des Theaterstücks „JEDERMANN“ finden vom 17. Oktober bis zum 30. Oktober immer um 20 Uhr in der St. Nikolaikirche in Potsdam statt.

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den Deutschen Kulturförderpreis.

Wichtigster Baustein des bürgerschaftlichen Engagements sind unterstützende Aktivitäten für regionale und lokale Initiativen im Umfeld der dm-Märkte. Mit der Aktion „Herz zeigen!“ hat dm 2018 alle Menschen dazu aufgerufen, mehr Mitmenschlichkeit und Empathie zu zeigen. Im Rahmen der Aktion stellten rund 3.800 lokale Organisationen ihr Engagement in den dm-Märkten vor und Kunden konnten für ihren Favoriten abstimmen und damit über die Höhe der Spendensumme entscheiden. Insgesamt spendete dm rund zwei Millionen Euro an lokale Organisationen. Seit 2009 stärkt dm mit „Singende Kindergärten“, dem kostenfreien Weiterbildungsprojekt für Erzieherinnen und Erzieher, bei Verantwortlichen und Kindern den Mut zur eigenen Stimme. Mehr als 3.000 Kindergärten und 6.000 Erzieher haben bereits an „Singende Kindergärten“ teilgenommen. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie auf www.dm.de/engagement sowie in der Publikation„Jeder Einzelne zählt. Nachhaltigkeit bei dm“: www.dm.de/nachhaltigkeit-bei-dm.